Metallfreie Restauration

010_250x635_metallfreie_Restauration

Metallfreie Restauration für mehr Lebensgefühl

Keramik bietet als moderner Werkstoff im Bereich der Zahnmedizin entscheidende Vorteile gegenüber Kunststoff- und Metallegierungen. Keramik ist inert und somit biologisch sehr gut verträglich für den Patienten. Eine chemische Reaktion der Keramik mit Säuren im Mund und Rachenraum findet nicht statt. Somit ist der Werkstoff auch und gerade für Allergiepatienten eine sehr gute Alternative zu Metall und/oder Kunststoffversorgungen.

Weiterhin lassen sich Keramikarbeiten auf nahezu 100 Prozent der Zahnfarbe des Patienten anpassen; sie sind lichtdurchlässig und vom natürlichen Zahnweiß der umgebenden Zähne nicht zu unterscheiden. Somit gewährleistet die fachmännische Verarbeitung durch unser Dentallabor ein Höchstmaß an ästhetischer und natürlicher Optik des Zahnbilds.

Die metallfreie Restauration eignet sich besonders zur Versorgung fortgeschrittener Defekte der Zahnsubstanz, für Kronen, Teilkronen und zum kompletten Ersatz fehlender Zähne. Dabei sind die eingesetzten Materialien sicher und haben sich langjährig bewährt. Vollkeramik und Zirkonoxid sind sehr belastbar, stabil und bei sachgemäßem Umgang viele Jahre haltbar und dabei völlig metallfrei.
Allergische Reaktionen und/oder Unverträglichkeit auf Vollkeramik und Zirkonoxid beim Patienten sind nicht bekannt.

Wir würden uns freuen, Sie bei einem persönlichen Gespräch umfassend beraten zu dürfen.

OBEN